MENUMENU
  • Padel Verband Portugal

Padel Verband Portugal

Seit 2011 liegt Padel in Portugal in der Zuständigkeit des portugiesischen Tennisverbandes, der u.a. Mitglied im Padel Weltverband FIP ist. Der Tennisverband sieht Padel als eine ideale Art der Erweiterung des Tennissports in Portugal, mit einem riesigen sozialen Charakter.

Bereits in den 90er Jahren wurden die ersten Padel-Courts in Lissabon geschaffen, auch wenn diese vorwiegend von spanischen Besuchern oder Zugezogenen bespielt wurden. Mit den späten 90ern kamen weitere Padel-Anlagen in San Antonio und Quinta Marinha hinzu, die den Grundstein für die systematische Arbeit an der Entwicklung von Padel im eigenen Land bedeuteten.

Padel explodierte erst nach dem ersten Achtungserfolg (3. Platz bei den Europameisterschaften 2008) und der damit größeren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. In kurzer Zeit enstanden auf gegenwärtigen Tennisplätze weitere Padel-Courts und bis heute ist die Begeisterung für die Sportart dort ungebrochen. Heute spielen nach schätzungsweis knapp 9.000 Portugiesen Padel auf mehr als 100 Feldern!