• Padel Verband Frankreich

Padel Verband Frankreich

Der Französische Padel Verband "Ligue National de Padel" existiert in seiner jetzigen Form erst seit 2013. Nach der Neugründung unter Mitwirkung des Französischen Tennisverbandes und mit einer Reihe von vielversprechenden Partnern an der Seite, ist der Padel Verband aus dem Nachbarland bestrebt, die Sportart Padel im eigenen Land als Mannschaftssportart zu entwickeln und an gegenwärtige Strukturen im Sportbereich das Landes anzugliedern.

Mit Botschaftern wie Henri Leconte (siehe auch Henri Leconte Padel) und Gael Monfils wird das Bild in der Öffentlichkeit zusätzlich gestärkt.

Langfristiges Ziel des Verbandes ist es, so Präsident vor allem die junge Generation für Padel gewinnen zu können, um so den Sportart nachhaltig zu etablieren. Als Mitglied im Weltpadelverband F.I.P. konnten dafür die passenden Strukturen in allen relevanten Bereichen geschaffen werden.

 

Die Handlungsfelder der LNP in der Praxis:

  • Unterstützung bei der Gründung und Entwicklung von neuen Padel-Standorten
  • Standardisierung von Padel-Wettbewerben in Frankreich
  • Durchführung von Padel-Trainerausbildung
  • Rekrutierung Nationalmannschaften für internationale Wettbewerbe
  • Technische Beratung bei der Beschaffung und der Umsetzung von Padel-Courts
  • Koordination mit Partnerinstitutionen weltweit
  • Maßnahmen zur Aktivierung und Kommunikation der Sportart Padel im eigenen Land