Skip to content

Padel-Camp.eu bietet Padelspielern im Februar einen interessanten Padel-Event an, bei dem man in einer der besten Padelschulen Spaniens sein Niveau verbessern kann, ein spannendes Turnier spielen kann und ein tolles Rahmenprogramm geboten bekommt.

Infos von Padel Camp:
Sie wollen:
– Ihr Niveau im Padel verbessern
– Ihre Fitness und Technik ausbauen
– Mit den besten Padel-Trainern spielen und wertvolles Coaching erhalten
– Einen aktiven Urlaub unter der Sonne Spaniens verbringen
– Das Meer und gutes Essen genießen

Wir bieten:
+Direktflug Berlin – Valencia
+Vom 11. – 16 Februar 2016
+Intensives Training mit je zwei Stunden am Vormittag und eineinhalb Stunden Matchtraining am Nachmittag.
+Schwerpunkte: Technik-Training, Grundschläge, Bandeja, Aufschlag und Volley, Taktik-Training, Angriff/Verteidigung, Lob, Matchpraxis und Spielformen.
+Englisch/Deutsch sprachige Trainer/innen
+Dazu tägliches Fitnesstraining direkt am Meer
+Großes Abendturnier mit Matchcoaching
+Padel-Gala-Abend mit BBQ und anschließender Players Party
+Hotelunterkunft (4 Sterne Kategorie) mit Halbpension

-Die Einrichtungen sind FIP und World Padel Tour zertifiziert und Austragungsstätte von nationalen und internationalen Turnieren.
-Deutliche Verbesserung des Spielerniveaus durch einen individuellen Trainingsplan, aufgestellt durch das professionelle Team der Padel Camp.
-Das Hauptziel der Akademie ist es, für jedes Spielerniveau die bestmöglichen Ergebnisse jedes Einzelnen zu erreichen.
-Mit dem Spieler arbeiten und in verschiedenen Aspekten beraten, wie individuelle Schlagtechnik, Bewegung auf dem Platz, taktisches Spiel und physische Vorbereitung.
-Anwendung eines individuellen Trainingsplanes in Anpassung an jeden Spieler: Anfänger, Mittelklasse- und Fortgeschrittene Spieler
-Experten der Padel Camp arbeiten mit jedem Spieler:Individuelle Techniken zur Verbesserung jedes Spielschlages, Bewegung und Fußarbeit auf dem Platz.
-Teststufe: Jede Gruppe erhält zu Beginn des Programms eine Teststufe. Trainer teilen die Arbeitsgruppen ein.

Mehr Informationen gibt es hier info@padel-camp.eu oder hier auf Facebook

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge