Skip to content

padelworld Bochum: Größte Padel Outdoor-Anlage Deutschlands eröffnet am letzten Septemberwochenende in Bochum

Nach drei Jahren Planung und acht Wochen Bauzeit eröffnet am 26. September 2020 die padelworld Bochum auf der Tennisanlage des SV Langendreer 04.

„Ich fühle mich wie nach dem letzten Spiel einer Bundesligasaison mit dem VfL Bochum 1848 und wir haben in allerletzter Sekunde den Klassenerhalt gesichert”, beschreibt Marcel Maltritz seine Gefühlslage. Der ehemalige Profi-Fußballer hat drei Jahre hart dafür gekämpft, dass der spanische Volkssport nun auch in Bochum gespielt werden kann.

„Im Gegensatz zu Tennis ist Padel sehr schnell und einfach zu erlernen”, erklärt der 41-jährige Gründer. „Als ich vor vieren Jahr selbst zum ersten Mal Padel gespielt habe, war ich direkt begeistert von dieser Sportart, es hat mich nicht mehr losgelassen”.

Am Eröffnungswochenende soll möglichst vielen Besuchern die Chance gegeben werden, diese Faszination selbst zu erleben und Padel kostenlos auszuprobieren.

Am Samstag, 26. September sind alle Interessierten in der Zeit von 15 – 21 Uhr herzlich eingeladen, den Padel-Schläger zu schwingen. Ab Sonntag, 27. September können die Outdoor-Plätze regulär gebucht werden. „Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir um Anmeldung per E-Mail im Vorfeld (anmeldung@padelworld-bochum.de).

Die Padelschläger und Padel Bälle werden unter Einhaltung der Hygieneregeln kostenlos zur Verfügung gestellt, Sportkleidung und Sportschuhe sollten mitgebracht werden”, so Marcel Maltritz zum Ablauf. Weitere Informationen auf www.padelworld-bochum.de und auf Facebook @padelworld.Bochum

Als besonderes Eröffnungs-Special bietet die padelworld Bochum eine 10er-Karte zum Preis von 50 Euro an.

Bis zum 31.12.2020 kann dann 10 x 1 Stunde auf der Anlage Am Leithenhaus in Bochum gespielt werden.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge