Padel-Weltmeisterschaften: Padel Tennis ist bereits eine Realität, die viele Millionen Menschen auf der ganzen Welt bewegt. Nach den letzten Padel-Weltmeisterschaften wurde eine neue Ära für unseren Padel-Sport eingeläutet.

Angesichts der noch nie dagewesenen Gesamtzahl von 40 Ländern in der Qualifikationsphase (Afrika-Asien, Südamerika, Nordamerika und Europa) als auch in der Finalphase, verbessert die FIP weiterhin den wichtigsten Padel-Wettbewerb.


Die ersten Padel-Weltmeisterschaften mit Preisgeld

Bei den XVI. Padel-Weltmeisterschaften wird ein Preisgeld von 500.000 € ausgeschüttet, das zu gleichen Teilen auf Männer und Frauen aufgeteilt wird, und zwar an alle Länder, die sich für die Endrunde qualifiziert haben.

Dabei werden die Landesverbände mit der Verteilung der Preisgelder betraut.

Was den Austragungsort betrifft, so konnte der katarische Verband (QTF) aufgrund höherer Gewalt die Veranstaltung nicht wie geplant durchführen.

Der Exekutivausschuss der FIP hat beschlossen, dass die XVI. Padel-Weltmeisterschaft in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) stattfinden wird.

Der Austragungszeitraum wird der 31. Oktober bis 5. November 2022 sein.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge