Skip to content

Beim zweitägigen Padel Turnier (ausgerichtet vom Verband Deutscher Padel Bund) in der Padel Halle Rummenigge wurde in zwei Leistungsklassen gespielt. Eine Gruppe mit vier Teams spielte in der Kategorie 1 und 3 Gruppen mit je 3 Teams kämpften in der Kategorie 2 um die Punkte. Eine Vielzahl der Spiele wurde erst im Champions Tiebreak im dritten Satz entschieden – das zeigt, wie ausgeglichen die Mehrzahl der Matches war! Fotos von den Spielen und der Siegerehrung finden Sie am Ende des Artikels.

In der Kategorie 1 konnten sich die Favoriten Knippschild/Nowicki klar mit 3 Siegen gegen die anderen Teams durchsetzen. Die 3 übrigen Teams waren ziemlich auf dem gleichen Spielniveau, so daß bei allen am Ende nicht nur ein Sieg und zwei Niederlagen im Ranking standen, sondern auch die gleiche Anzahl an gewonnenen und verlorenen Sätzen. So wurden die Plätze 2 bis 4 also nach der Anzahl der besseren Punktedifferenz vergeben.

In den drei anderen Gruppen gab es neben viel Spaß und Emotionen auch eine Menge spannender Spiele bei der am Ende folgende drei Teams jeweils Gruppensieger wurden:

Nothoff-Borges
Rafa-Rivchin
Schade-Alonso

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge