Skip to content

Neue Austragungsorte, neues Format und neue Teams bei der World Padel Tour garantieren eine heiße Pro-Tour-Saison 2015.

Mit dem Eröffnungsturnier am 22. März in Barcelona beginnt schon die dritte Saison der Padel-Profis, einst “Padel Pro Tour” genannt. Neben altbekannten Turnierorten werden 2015 neue Standorte in den Genuss der weltbesten Padel-Spieler und -Spielerinnen kommen, u.a. Dubai, Monte Carlo und Lissabon.

Im Crystal Tower in Madrid fand die offizielle Pressekonferenz der WPT statt. Die Veranstaltung wurde von Javier Porras, Generaldirektor der Tour unter dem Vorsitz von Federico Segarra, Direktor für Kommunikation und Außenbeziehungen vom Hauptssponsor Estrella Damm sowie den Spielern Juan Martin Diaz, Paquito Navarro, José María Sánchez Alayeto, Pilar Sánchez Alayeto und Marta Ortega, geleitet.

Hierbei hob Porras die drei wichtigsten Änderungen in der neuen Saison hervor: Veränderungen im Wettbewerbsformat, den neuen internationalen Austargungsort und die vielen Änderungen in den Team-Konstellationen, um den Wettbewerb für Zuschauer und Fans noch spannender zu machen.

Porras sagte: “Dies ist der Beginn einer Saison, die  aus mehreren Gründen in die Geschichte des Sports eingehen wird. Erstens durch die Veränderung des Wettbewerbsformates, mit zwei neuen Turnier-Kategorien, die “Master” und die “Challenger”. Zweitens vor allem die neuen Austragungsorte in Dubai und Monte Carlo und drittens werden nach 13 Jahren der Dominanz, Juan Martín Díaz und Fernando Belasteguin auf dem Padel-Court getrennte Wege gehen und fortan gegeneinander antreten.”

Padel-Test wird regelmäßig über die Turniere und Aktionen der WPT berichten. 


Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge