Skip to content

Auf dem Melchiorshauser Sportnebenzentrum soll in Kürze eine neue Padel Anlage entstehen. Somit wird das die deutsche Padel-Landkarte immer weiter ausgefüllt! Die Kosten für den Bau der Padel Anlage werden derzeit mit etwa 60.000 Euro beziffert; es sind allerdings noch nicht alle Entscheidungen, z.B. hinsichtlich Fundament und Auftragsvergabe, gefallen. Erste bauliche Vorbereitungen haben allerdings schon stttgefunden.

Interessant hierbei die Aussage von Alexander Schwarz, Vorsitzender des Tennisclub TC 71 Weyhe e.V. – Melchiorshausen in einem Interview der Kreiszeitung:

Der Anteil des Kreissportbundes und des Landes beträgt 35 %, weil es sich um eine sogenannte Sportentwicklungsmaßnahme handelt. Außerdem gibt die Gemeinde 20% hinzu. Eigenmittel und eine Finanzspritze der Kreissparkasse runden das Finanzierungskonzept ab.”
Weitere Infos zum neuen Padel Standort Bremen folgen in Kürze.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge