Skip to content

Beim FIP-Weltranglisten-Turnier am vergangenen Wochenende in Holland konnten die Deutschen Padel-Nationalspieler erste Achtungserfolge der noch jungen Padel-Saison einfahren.  

Justus Herbert und Lars Bosselmann, die zuvor öfter gegeneinander als miteinander gespielt hatten, schafften es dabei bis ins Halbfinale und mussten sich dort nur den späteren Siegern und holländischen National-Spielern Marcel Bogaart und Bram Meijer geschlagen geben.

Für den ehemaligen Davis-Cup-Spieler und ebenfalls amtierenden Padel-WM-Starter Darek Nowicki und seinem spanischen Team-Partner Maxim Grachev war hingegen bereits im Viertelfinale Endstation.

Das Padel-Turnier bei Coronel Sports in Huizen war eines von vielen Turnieren des NPB Padelcircuit 2015.

Zur Übersicht weiterer Padel-Turniere in Deutschland und den Nachbarländern

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge