Skip to content

Die German Padel Circuit-Turnierserie mit eigenen Rankingsystem wird bislang als einzige in Deutschland vom Europäischen Padel Verband (European Padel Federation) anerkannt. Im Premierenjahr 2013 noch auf unterschiedlichen Padel-Anlagen im gesamten Bundesgebiet gestartet, wird der Padel-Circuit seit Eröffnung des Padel Point NRW ausschließlich auf den beiden Indoor-Padel-Courts ausgetragen.

Dem Betreiber- und Turnierorganisator Mike Rose sowie dem Padel-Experten und Gründer der Full-Servie-Agentur Padel Plus Thomas Lönegren ist es zu verdanken, dass seit jeher regelmäßige Padel-Turniere auch in den Winter-Monaten und mit ehemaligen Tennisgrößen im Teilnehmerfeld ausgetragen werden können.

Der German Padel Circuit wird bei den Herren in Kategorien A und B, bei den Damen in der offenen Klasse sowie in der Kategorie Mixed ausgespielt.

Weitere Termine des German Padel Circuit 2015 wurden nun fixiert:

  • 22.03.2015
  • 19.04.2015
  • 24.05.2015

Hier geht´s zu Terminen weiterer Padel-Turniere

Wettbewerbe und Regelungen des GPC 2015 im Überblick:

Herren Konkurrenz Kategorie A
Meldeberechtigt sind Spieler, die bereits GPC Ranglisten Punkte gesammelt haben. Spieler mit genau oder weniger als 250 Punkten dürfen auch in Kategorie B melden.

  • Punkteverteilung: 1. Platz: 500, 2. Platz: 350, 3. Platz: 250

Herren Konkurrenz Kategorie B
Meldeberechtigt sind Spieler, die noch keine GPC Ranglisten Punkte gesammelt haben oder genau oder weniger als 500 Punkte haben. Die Spieler, die in der Kategorie B Punkte sammeln, werden ins GPC Ranglisten System aufgenommen und können somit beim nächsten Turnier in Kategorie A melden.

  • Punkteverteilung: 1. Platz: 200 Punkte, 2. Platz: 100, 3. Platz: 50

Damen / Mixed Konkurrenz A & B
Meldeberechtigt sind Spielerinnen, die noch keine GPC Ranglisten Punkte gesammelt haben.

  • Punkteverteilung: 1. Platz: 500, 2. Platz: 350, 3. Platz: 250

Jede gelistete Spielerin und jeder gelistete Spieler, der GPC Rangliste nimmt 20% der Punkte des Vorjahres in das laufende Kalenderjahr mit. Sollte eine Spielerin oder ein Spieler innerhalb eines Kalenderjahres an keinem GPC Turnier teilgenommen haben, werden ihr oder ihm die Punkte des Vorjahres abgezogen, es sei denn sie oder er kann ein ärztliches Attest vorweisen. In dem Fall sind die Punkte des Vorjahres für weitere 6 Monate geschützt.

Die Meldungen der Teams richten sich nach Meldedatum. Sollte das Teilnehmerfeld der jeweiligen Kategorie voll sein, kommen die nachrückenden Teams auf die Warteliste.

Anmeldungen könne online getätigt werden unter: padel.nrw@gmail.com

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge